Impressionen - Ostalpen

Aus alten habsburgischen Landen ..

Tirol

Schloss Ambras

Innsbruck, Landeshauptstadt von Tirol, war einst die Residenz von Kaiser Maximilian I. (1459-1519). In der Hofkirche hatte er bereits sein Grabmal erstellen lassen (Schwarze Mander), es blieb aber leer.

.. Erzherzog Ferdinand II. Ließ im 16. Jhdt. Schloss Ambras über der Stadt ausbauen und machte es seiner heimlichen (weil nicht standesgemäßen) Gattin zum Geschenk.

Ambras Innenhof

Im Innenhof des Schlosses: keine Skulpturen, sondern alles nur gemalt, auch der "Zoo" des Erzherzogs ..

Rattenberg

Pittoreskes Rattenberg am Inn, die kleinste Stadt Österreichs.

.. Die Nagelschmiedhäuser aus dem 12. Jhdt. beherbergen heute das Heimatmuseum.

Brenner

Bahnhof Brennero/Brenner auf der Grenze Italiens in Südtirol.
Der planmäßige Anschlusszug kommt heute wohl doch nicht mehr ..

Lienz Kirchbichl

In der Umgebung von Lienz, dem Hauptort von Osttirol: Der Kirchbichl (810 m) der kleinen Gemeinde Lavant gilt seit alters her als "heiliger Berg".

.. Wallfahrtskirche St. Peter und Paul.

Lienz Bischofssitz

Die Ausgrabung einer frühchristlichen Kirche, wahrscheinlich eines Bischofssitzes ..
Weitere Ausgrabungen sind vor allem im nahegelegenen ehemaligen römischen Aguntum zu besichtigen. Es gibt Funde bis zurück in keltische Zeit.

Triest (Italien)

Triest San Salvatore

Die Adriastadt war bis 1918 der österreichische Seehafen. Die Bevölkerung ist schon immer bunt gemischt gewesen, national, sprachlich, konfessionell. Legendär seine Kaffeehäuser.

.. Die romanische Kirche San Silvestro gehört heute der Helvetischen Gemeinde.

Triest Gouverneurspalast

Architektur aus Habsburger-Zeit rund um die Piazza dell'Unità d'Italia: Gouverneurspalast (links), Casa Stratti (rechts), Brunnen der vier Kontinente ..

Triest Canal Grande

-- der Canal Grande, auch umsäumt von schwimmenden Cafés.

Triest Oper

Nicht zufällig der Mailänder Scala nachgebaut, die Oper von Triest ..

Slowenien – Kärnten

Isonzo-Brücke

Die Transalpina-Bahn von Triest nach Innerösterreich und weiter nach Wien führt durchs heutige Slowenien.

.. Die lange Steinbogenbrücke der Wocheiner Bahn nahe Nova Gorica/Görz über den Fluss Roca/Isonzo. Hier tobten grausame Schlachten des Ersten Weltkrieges.

Wörthersee

Lustiges Wasserspektakel auf dem Wörthersee, nahe Krumpendorf ..

Klagenfurt Lindwurm

Klagenfurt

.. Wahrzeichen der Landeshauptstadt von Kärnten ist der Lindwurm. Dieser verunsicherte in sagenhafter Zeit die Gegend - mit Vorliebe Jungfrauen, wie Einheimische versichern.

Klagenfurt Löwenhaus

Das Löwenhaus: Wie man sich sanfte Bestien vorstellen kann ..

Graz (Steiermark)

Graz Hauptmarkt

Landeshauptstadt der Steiermark, zweitgrößte Stadt Österreichs; ein Wirtschaftts-, Wissenschafts- und Kulturzentrum; historisch und jung zugleich.

.. Buntes Zentrum dieser quirligen Stadt ist der Hauptplatz, im Hintergrund das Wahrzeichen Uhrturm hoch auf dem Schlossberg.

Graz Landtag

In barocker Innen-Umgebung des Renaissance-Landhauses, aber mit Gegenwarts-Mobiliar: der Plenarsaal des Steiermärkischen Landtages ..

Graz AEIOU

Graz war eine der habsburgischen Residenzen.
.. AEIOU = Austriae Est Imperare Orbi Universo? Devise oder nicht, jedenfalls ließ Kaiser Friedrich III. sein "Logo" an jeder Mauer anbringen, zum Beispiel der Grazer Burg (1453).

Graz Priesterseminar

Barock und katholisch: das Priesterseminar in der Altstadt unweit des Domes ..

Graz Murinsel

Graz war 203 Kulturhauptstadt Europas.

.. Als ein neues Wahrzeichen entstand dazu die künstliche Murinsel inmitten des gelegentlich reißenden Flusses, mit Veranstaltungsraum und Kinderspielplatz.

Graz Styriarte

Alljährlich finden Sommerfeststspiele für klassische und alte Musik statt. Immer dabei gewesen: der unvergessene Nikolaus Harnoncourt ..

Niederösterreich

Semmering Bahnhof

Die Semmeringbahn war als Bestandteil der Südbahn erbaut und ist seit 1998 UNESCO-Weltkulturerbe.
Schnappschüsse (leider nur) aus dem fahrenden Schnellzug ..

.. Bahnhof Semmering (896 m)

Burgruine Klamm

Nur eine kurze Klick-Chance von einem der hohen Viadukte:
In der Ferne die Burgruine Klamm ..

Schneeberg-Salamander

Der Schneeberg ist der höchste Berg Niederösterreichs (Doppelgipfel 276 bzw. 261 m).

.. Die steile Strecke auf den Hochschneeberg bewältigt eine Zahnradbahn, entweder als moderner Schneeberg-Salamander ..

Schneeberg Dampfzug

.. oder mit fauchender Dampflok zu Sonderfahrten. Während der Oldtimer unterwegs Wasser nachtanken muss, können sich die Passagiere mit süßen Buchteln verpflegen lassen..

Ruhestätte K. Maximilian I.

Wiener Neustadt wurde im Mittelalter aus dem Lösegeld für Richard Löwenherz gegründet. Sie beherbergt die älteste Militärakademie der Welt (seit Kaiserin Maria Theresia 1752)

.. inmitten der Garnison von scharfer Waffe beschützt: die echte Letzte Ruhestätte von Kaiser Maximilian I., in der ersten Etage der St.Georgs-Kathedrale unter deren Altarstufen.

Wiener Neustadt St.Georg

Im Chorfenster der Kathedrale die kaiserliche Familie (v.l.n.r):
Sohn Philipp der Schöne (Herzog von Burgund, König von Kastilien und Léon), Kaiser Maximilian I., 2. Ehefrau Bianca Sforza (Mailand), 1. Ehefrau Maria von Burgund mit Tochter Margarethe von Österreich (Regentin der Niederlande).